Wikipedia Illustrated Workshop

Samstag, 5. Februar 2011
Von Raban Ruddigkeit 09. Januar 2011 Kommentare 0

Während der Transmediale 2011 in Berlin geben die beiden eine Workshop, zu dem jeder recht herzlich eingeladen ist.

Der Pressetext lautet; »Während wir die Explosion von Open Source Software und kollaborativen Projekten wie Wikipedia bejubeln, hat die Bildende Kunst nicht so viel leidenschaftliche und großzügige Online-Zuwendung erfahren. Die Offene Kultur hat wirklich inspirierende, textbasierte Modelle für kollaboratives Arbeiten entwickelt, muss im Hinblick auf die visuelle Kultur aber erst noch erfolgreiche, offene Modelle liefern. Genau dies versucht Wikipedia Illustrated. Mittels eines Buchs mit 26 illustrierten Artikeln, einem Blog und einer Reihe von Workshops hoffen Mushon Zer-Aviv und Galia Offri Methoden zu entwickeln, Wikipedia bald durch Bilder mit Creative-Commons Lizenzen zu illustrieren.

Der Kreativ-Workshop auf der transmediale.11 wird sich um zentrale Fragen des Projekts drehen: Ob es wohl daran liegt, dass Wikipedia nur lizenzfreie Bilder benutzen kann, dass die Online-Enzyklopädie visuell so veraltet und armselig aussieht oder ob dies eher daran liegt, dass Bilder zunächst einmal "historisch" werden müssen, um distanziert, objektiv und faktisch zu wirken, also den Wikipedia-Richtlinien zu entsprechen? Außerdem fragen wir, ob Wikipedia als Projekt Bildende Künstler überhaupt dazu einlädt ihre Arbeiten an die Commons zu geben, bzw. ob visuelle Werke grundsätzlich einfach weniger kollaborativ angelegt sind. Im Laufe des Workshops werden die Mythen und Zwiespältigkeiten dieser und anderer Fragen sowie auch mitunter überraschende und komplizierte Dynamiken der Offenen Kultur offengelegt und besprochen.«

www.wikipediaillustrated.org

Anmeldungen unter; http://www.transmediale.de/de/content/wikipedia-illustrated-0