UNEP Kampagne "Bedrohte Arten"

Von Tim Weiffenbach 11. Dezember 2009 Kommentare 1

Diese UNEP/CMS-Kampagne "Bedrohte Arten" wurde von Serviceplan entwickelt. Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen macht als Absender auf die Tatsache aufmerksam, daß vermeintlich gefährliche Tierarten tatsächlich hochgradig in ihrem Fortbestand bedroht sind.

Serviceplan gestaltete dafür eine Kampagne im Stil von bekannten Filmplakaten, dreht aber das Verhältnis von Opfer und Beute um. Verantwortlich für die Kampagne sind
Creative Directors: Alex Schill, Christoph Everke, Copywriter: Cosimo Moeller, Art Director: Alexander Nagel, Account Supervisors: Christiane Broch, Nadine Wintric.

Interessanterweiterweise scheint das ganze niemand illustriert zu haben... ?

Das Thema ist wirklich

Das Thema ist wirklich ausserordentlich wichtig.
Danke für die schöne und kluge Kampagne.