»Tintensäue« Jitters Wunderblock # 3

Mittwoch, 5. Dezember 2012
Von Raban Ruddigkeit 03. Dezember 2012 Kommentare 0

Friedrich Weltzien, Kunstwissenschaftler und Autor von »Fleck. Das Bild der Selbsttätigkeit« sowie Angela Mercedes Donna Otto, Illustratorin, die mit Klecksographien arbeitet, sind die Gäste des dritten Wunderblocks.

Der Fleck als Bild der Selbsttätigkeit. Gespräche über Bilder. Kuratiert von Dieter Jüdt, Falk Nordmann und Andreas Rauth. Für einen fleckenlosen Platz im Saal sorgen wie von selbst 3 Euro. Wir freuen uns auf einen Abend ungehemmter Einbildungskraft.

www.jitter-magazin.de/wunderblock-3.php