»Stroke 0.3« erstmals in Berlin

Donnerstag, 7. Oktober 2010
Von Raban Ruddigkeit 06. Oktober 2010 Kommentare 0

Nachdem die Messe für Urban Art bereits zweimal erfolgreich in München stattfand, wagt sie nun den Sprung nach Berlin. Und zwar genau hinein in den Kunstherbst, der in dieser Woche unsere vor »Weeks« berstende Hauptstadt beschäftigen wird.

Vom 7. bis zum 10. Oktober werden sich in der Station Berlin (Luckenwalder Strasse 4-6, 10963 Berlin) Galerien und Künstler aus der eher jungen Streetart-Szene vorstellen. Hinzu kommen Arbeiten aus den Bereichen Murals, Digital und Live-Painting. Plus Workshops, Coffeshops undundund.

Klingt nach einer willkommenen Frischzellenkur für die ein wenig vor sich hin darbende Kunstmischpoke. Freistil-online wünscht dabei viel Glück und (auch das darf man ja mal sagen) gute Geschäfte!

Vernissage am Donnerstag von 18.00 bis 23.00 Uhr, Freitag und Samstag von 13.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag: 13.00 bis 18.00 Uhr. (Abbildung: Iain MacArthur)

Alle Daten und Informationen unter www.stroke03.com

Und hier noch ein Rückblick auf Stroke 0.2 in München;

STROKE.02 - Urban Art Fair Munich - May 2010 from INTOXICATED DEMONS GALLERY on Vimeo.