Stattmarkt im Stattbad Berlin Wedding

Samstag, 1. Dezember 2012
Von Raban Ruddigkeit 27. November 2012 Kommentare 0

»Vom 01. – 16. Dezember findet in Wedding wieder der STATTMARKT statt. Der STATTMARKT 2012 ist ausschließlich der Kunst gewidmet und bietet Künstler-Projekträume in Kombination mit einem kommerziellen Element.

In Abweichung vom Format des traditionellen Kunstmarkts wird jeder dieser Räume einzeln kuratiert und infolgedessen ein breiteres Spektrum an Künstlern präsentiert als jemals zuvor im STATTBAD Wedding. Die Arbeiten reichen vom Leipziger Duo DOPPELDENK, dessen Kunst auf traditionelle visuelle Medien und Ikonografien Bezug nimmt, um die Dimensionen moralischer und ethischer Konflikte in einer globalisierten Welt zu erfassen, über die Berliner Urban-Art-Legenden ALIAS und ANTON UNAI, die vor allem gefundene Objekte bzw. „golden garbage“ von den Straßen Berlins als Medium nutzen, mithilfe dessen sie Street Art in Galerien bringen, bis hin zur bunten Welt von GIACOMO SPAZIO, dessen Bilder von der Popkultur und Motiven aus dem Bereich der Punkmusik inspiriert sind.«

Vertreten sind YZ, BR1, JUST, ALIAS, ANTON UNAI, VERMIBUS, MAROK, DOPPELDENK, MARKUS MAI & MORITZ ARNOLD, SP38, BLO, PROST, KEN, EMESS, STEPHEN HIAM und GIACOMO SPAZIO

Samstag, 01. – Sonntag, 16. Dezember 2012, STATTBAD Wedding, Gerichtstr. 65, 13347 Berlin, U6 (Wedding) und S-Bahn (Wedding oder Humbolthain)

Samstag, 01. – Sonntag, 02. Dezember, 12:00 – 19:00 h
Donnerstag, 06. – Sonntag, 09. Dezember, 12:00 – 19:00 h
Donnerstag, 13. – Sonntag, 16. Dezember, 12:00 – 19:00 h

www.stattbad.net www.openwallsgallery.co