Spring im TV!

Von Raban Ruddigkeit 15. Dezember 2010 Kommentare 2

»Konspirative Küchengespräche« heißt die Fernsehshow, die am 1. Januar 2011 u.a. mit einem künstlerischen Boxkampf der Springerinnen ins neue Jahr startet. Die Bilder lassen bereits vermuten, dass es sich nicht um einen typischen arte-talk handelt.

Der Pressetext: »Jeden Monat lädt sich Gastgeber Marco eine Band und einen bildenden Künstler in seine Küche in Hamburg-Wilhelmsburg ein. Die Künstler gestalten den Raum und die Band musiziert für ein Essen ihrer Wahl, das Marco für das anwesende 60-köpfige Publikum zubereitet. Ziel ist nichts weniger als die Rettung des guten Geschmacks im Fernsehen

Den Lebkuchen-Zimtstern-Bauchansatz der Festtage konfrontiert KamiKazeKoch Marco mit buntem Disco-Aerobic-Pop aus Kanada à la Trike und einem überdimensionalen Boxkampf made by Comiczeichnerinnenkollektiv Spring. Es wird gesungen, gesteppt, gestöhnt, geblutet, getanzt, geschlemmt - und am Ende joggt das gesamte Publikum zum Kiosk um die Ecke!«

Premiere: 1. Januar 2010, 20.00 Uhr, Tide TV und kuechenkonzerte.de danach auf 20 Regionalsendern in ganz Deutschland.

www.konspirativekuechenkonzerte.de

Hört sich ja nett an, aber

Hört sich ja nett an, aber ist das mit dem 3fachen K im Name Zufall?

Warum?

Warum?