»Songreader« Becks neues Album besteht aus Noten und Illustrationen

Von Raban Ruddigkeit 27. März 2013 Kommentare 0

Eine Idee, die in die Zeit passt. Der unangepasste Ami veröffentlicht Noten und Texte und bittet Leute, diese Songs zu interpretieren und ins Netz zu stellen. Damit das Paket ein bisschen attraktiver ist, wurde jedes Lied von einem Künstler illustriert.

Entstanden im Dunstkreis des McSweenies sind manche der Arbeiten vielleicht konservativer, als Becks eigentliche Intention vermuten läßt. Sei´s drum, ein gutes Stück Kunscht ist es allemal, wirkt vor allem multimedial und macht jede Menge Spaß.

www.songreader.net