Schätzchen # 3 - Apselut Spunk!

Von Judith Drews 28. Oktober 2009 Kommentare 0

»Pippi gibt ein Fest« ist eines der von mir ganz besonders geliebten Pippi Langstrumpf Bücher. Die schrägen Zeichnungen sind sehr klar und kräftig, flächig koloriert.

Das 17,5 cm x 22 cm große Bilderbuch im Comicstil wurde von Ingrid Vang Nyman (1916 - 1959) illustriert. Die Illustratorin wurde im dänischen Vejen auf Jylland geboren und studierte an der Kunstakademie Kopenhagen. Sie arbeitete ab 1943 als Kinderbuchillustratorin in Schweden und illustrierte u.a. die 1945 erschienene schwedische Originalausgabe von Astrid Lindgrens »Pippi Langstrumpf«. Neben den Büchern gestaltete sie Pippis Abenteuer als Bildergeschichten für die schwedische Zeitschrift Klumpe Dumpe. Mit ihrem eigenwilligen Stil war sie aus heutiger Sicht ihrer Zeit meilenweit voraus.

Die Originalausgabe mit dem Titel »Pippi håller kalas« erschien 1970 in Schweden. In Deutschland erschien »Pippi gibt ein Fest« ein Jahr später im Verlag Friedrich Oetinger in Hamburg.