»Rotkäppchen« illustriert von Studierenden der FH Würzburg

Von Raban Ruddigkeit 14. März 2013 Kommentare 1

200 Jahre ist es her, dass die Gebrüder Grimm ihr erstes Buch gesammelter Märchen veröffentlichten. Dieses Jubiläum nahmen sich Florian Bayer und die Studierenden der Illustration an der FH Würzburg zum Anlass, die Märchen neu zu illustrieren.

Die Studierenden umgingen die bekannten Motive, in dem sie Rollen und Handlungsorte verschoben und ersetzten, sowie in den realen Entstehungsgeschichten der Märchen umherforschten. Auf diese Weise entstanden außergewöhnliche Blickwinkel und abenteuerliche Neuinterpretationen altbekannter Märchen.

Zur Buchmesse in Leipzig erscheint der Band „Grimm Obstructions - Rotkäppchen und der böse Wolf“ mit sechs Variationen von Alexander Kowalski, Hanne Jatho, Marko Martini, Miro Denck, Romina Birzer und Sieglinde Fischer. Zu sehen und zu kaufen ist es am Stand der Hochschule Würzburg, Halle 3 / Stand 403 vom 14. bis 17. März. Das Buch erscheint bei Edition querfeldKlein im querfeldein Verlag. 108 Seiten, 7,00 Euro, ISBN: 978-3-9810428-1-8

Bestellungen

Wer Interesse hat: Das Buch kann per E-Mail an dekanat.fg@fhws.de bestellt werden. 7 Euro plus Porto.