»Residenz Berlin«. Ausstellung in der Galerie Bongout

Donnerstag, 29. Oktober 2009
Von Raban Ruddigkeit 23. Oktober 2009 Kommentare 0

Anna Hellsgård, Cristina Ayala und Christian Gfeller machten sich nach einem Aufruf daran, hunderte Portfolios zu sichten und Künstlerateliers in jedem Kiez Berlins zu besuchen. Die Idee lautete, Künstler mit kristallinen Visionen zu entdecken.

Sieben Künstler wählten sie aus. Und so stellen vom 29. Oktober bis 28. November Cornelia Brintzinger, Nicolas Fontaine, Katia Fouquet, Florian Gwinner, Jakob Hinrichs, Hannes Niepold and Various & Gould in der Torstrasse 110 aus.

Ein Crossover, das nicht zu ersten Mal deutlich zeigt, dass diese Galerie einen wirklich offenen Zugang zur (Alltags-)Kunst besitzt. Eröffnung ist am 29. Oktober um 19 Uhr.

www.bongout.org

(Abbildungen v. o. n. u.: Jakob Hinrichs, Katia Fouquet, Gould&Various)