»Reseen« A Transformation of Visualisations

Samstag, 22. September 2012
Von Raban Ruddigkeit 13. September 2012 Kommentare 0

Die klassischen Rap-Portraits des New Yorker Fotografen Jonathan Mannion werden von sieben Künstlern neu interpretiert: Amine Bendriouich, Christian Awe, Conny Dreher, Ebon Heath, Good Wives and Warriors, Lukas Feireiss und Noelle.

Herauskommen sind dabei Neuinterpretationen irgendwo zwischen Design und Kunst, die nicht in jedem Detail überzeugen müssen, um dennoch Spaß zu machen. Und mal wieder beweisen, wie erfrischend ein Blick über den eigenen Tellerrand sein kann.

Bis zum 22. September 2012, Dienstags bis Samstags, 16:00-19:00 Uhr, Anmeldung nicht erforderlich. MADE, Alexanderstrasse 7, 9. Stock, Berlin Mitte

www.made-blog.com