Politische Plakate von Herr Müller

Samstag, 5. März 2011
Von Raban Ruddigkeit 28. Februar 2011 Kommentare 0

Verbrannt, geschmolzen, zerschnitten und zerrisssen – so kommen die drei Würdenträger im Detail daher, die Herr Müller in seiner aktuellen Plakatserie darstellt. Sein persönlicher, zorniger Kommentar lautet; »Burn in your hell«.

»Eure Höllen sind doch nun wirklich das Allerletzte! Respekt, Hochachtung gar? Woher sollen wir denn Respekt nehmen, für ein paar glorifizierte Wahnsinnige, die uns mit Folter und Höllenpein drohen – bis in alle Ewigkeit – oder zumindest bis ihr fiesestes Versprechen wahr wird: der Untergang der ganzen Welt.« schreibt Herr Müller selbst.

Seine Serie zeigt drei der »berüchtigsten religiösen Spinner« – Benedikt XVI., Ayatollah Khomeini und den Dalai Lama – wie sie uns aus dem Abgrund ihrer eigenen unverschämten Drohung entgegenstarren. Die in jahrhundertelanger Hingabe bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten Visionen von Hölle und Verdammnis, fressen sich nun in ihre eigenen Gesichter.

Ab 5. März 2011, drei Poster in 119 x 84 cm,, Auflage: 250, Reproduktion: Offset, 115g/m² Affichen Papier, Original: Collage (Papier, Folie, Klebeband, Feuer), bearbeitet.

Eine Releaseparty findet am 5. März 2011 im Le Petit Mignon/Staalplaat Store, Flughafenstrasse 38, Berlin-Neukölln, statt.

www.burninyourhell.com