»Pen to Paper« by Pictoplasma

Von Raban Ruddigkeit 12. Oktober 2010 Kommentare 0

Peter Thaler und Lars Denicke haben seit Jahren mit Messen und Publikationen viel bewegt im Bereich des Characterdesigns. Ihre Welt rundum Punktpunktkommastrich wird nun ergänzt um ein Buch über ausschließlich analoge Lowbrow-Künstler.

Die 238 Seiten geben einen expliziten Überblick über die internationale Spitze und ist mit 22 Zeichnern nicht ansatzweise so irritierend wie viele andere Publikationen zu diesem Thema. Angenehm gestaltet, klar strukturiert und mit knackigen Essays zu den einzelnen Kapiteln. Zwischen all den Büchern kommt dieses hier mal auf den Punkt.

www.pictoplasma.com