»Neuro Illuminated« Der schöne Schein – Ein Aufruf!

Montag, 30. Juni 2014

»Am 23. September 2014 wird der neue 10-Euro-Schein eingeführt. Das haben wir uns zu Herzen genommen und zusammen mit bekannten Illustratoren diese Initiative gegründet. Unter dem Motto »Der schöne Schein« werden wir Künstler und Illustratoren aufrufen, ihren Geldschein zu gestalten.

Diesen kulturellen Beitrag zur europäischen Währung möchten wir der Öffentlichkeit vorstellen. Wir haben bereis eine hübsche Anzahl bekannter Illustratoren, die bei der Initiative mitmachen, und gehen nun auf Blogs und Portale zu, um das Ganze öffentlich zu machen und weitere Illustratoren auffordern mitzumachen.

Wir benutzen unsere Währung täglich. Trotzdem bleibt sie emotional unsichtbar. Wir erinnern uns noch an den Kleinen Prinzen auf dem französischen Franc. Auf der schwedischen Krone sehen wir Nils Holgersson auf seinen Gänsen fliegend.
In Europa sind wir von vergangener und gegenwärtiger Schönheit, Kultur und Kreativität umgeben.

Das Projekt ist der Versuch, eine visuelle Diskussion anzuregen: Welche Bilder wünschen wir uns auf den europäischen Geldscheinen? Wie sehen unsere Visionen aus für zeitgemäße Motive, die die lebendige europäische Kultur und Geschichte widerspiegeln?

Aufruf an die Illustratoren:

Gestalte beide Seiten eines 10 Euro Geldscheins. Die Illustration soll einen Geldschein symbolisieren, dessen Inhalt Du Dir auf einem 10 Euro Schein wünschen würdest. Wir freuen uns sowohl auf Visionen, die sich ernsthaft mit dem Thema befassen, als auch Zeichnungen, die dem Ganzen mit Augenzwinkern und Humor begegnen.

Dein finaler Entwurf wird als Ausschnitt mit Fokus auf Deiner Nummer 10 auf der Webseite bis zum 23. September 2014 zu sehen sein, ab dem 23. September wird Dein Entwurf enthüllt.

Sende uns Deine Illustration für den 10-Euro Schein (Vorder- und Rückseite separat) bis zum 30. Juni 2014 per E-Mail an folgende Adresse:

submission@neuro-illuminated.eu