»Napa« Flipbooks aus Helsinki

Von Raban Ruddigkeit 19. Oktober 2010 Kommentare 0

Napa ist eine in Helsinki ansässige Illustratorenagentur. Aber auch eine Galerie und ein Verlag. In diesem Verlag erscheinen Mongrafien, Koch- und Kinderbücher. Und vor allem etwas, was mich schon seit 35 Jahren fasziniert; Daumenkinos!

International als »Flipbuch« bekannt handelt es sich um eine scheinbar aussterbende Spezies in der digitalen Neuzeit. Doch in Finnland werden sie noch erdacht und produziert. Und wie man sich das dann so vorstellt im Kaurismäki-Tango-Land, so ist es dann auch. Rauchig, traurig und nie ganz ungebrochen. Demnächst zeigen wir euch hier noch ein paar richtige Bücher, aber hiermit wollten wir gern starten.

www.napabooks.com