»Mikrokosmos« Herausgegeben von Boris Servais

Von Raban Ruddigkeit 16. Dezember 2013 Kommentare 0

Sketchbooks, illustrierte Roadtrips, experimentelle Stories und kurze Strips - mit Mikrokosmos veröffentlicht Poste Aérienne eine Sammlung kleinformatiger Hefte, die mit 36 Titeln die Vielfalt alternativer Illustration widerspiegelt.

Zu den europäischen und internationalen Zeichnern gehören u.a. Henrik Drescher, Max Fiedler, Julia Gruner, Lars Henkel, Dieter Jüdt, Frederik Jurk, Sung Hee Kim, Jim Pluk, Felix Scheinberger, Boris Servais, Leen Van Hulst, Adrian Wylezol.

36 zweifarbige Hefte, 36 kleine illustrierte Welten, die auf jeweils 12 Seiten einen Einstieg in das zeichnerische Schaffen eines Künstlers eröffnen. Präsentiert wird diese erste Staffel in einem würfelförmigen Holzschuber, 7x7cm.

Die Edition erscheint bei Poste Aérienne, Herausgeber ist Boris Servais. Erhältlich sind die Box sowie alle einzelnen Titel über www.poste-aerienne.com