»Martyrien« Ink-A-Zoid & Nadja Schüller-Ost in der Neonchocolate Gallery

Montag, 18. Juni 2012

Die Leidensfähigkeit des Menschen, das Martyrium, das schwere Leid, das erduldet werden muss - ein Dauerbrennen im menschlichen Bewusstsein und ein immer wiederkehrendes künstlerisches Thema. Jetzt gibt es eine weitere Version.

»Sie dringen ins Unterbewusste, die individuellen Schreckensbilder der eigenen und der kollektiven Geschichte. Mit einer schauerlichen Faszination kann sich der Betrachter einer Welt voller Inszenierungen von Schuld und Sühne, Folter und Blut, Wunden und Märtyrertum kaum entziehen. Es ist auch stets das eigene Erleben das ihn anzieht ...«

Vom 16. bis 28.06.2012, Eröffnung am Samstag ab 20 Uhr in der Neonchocolate Gallery, Lychener Str. 23, 10437 Berlin

www.neonchocolate.de