»How to disappear« von Moki

Von Raban Ruddigkeit 14. Januar 2011 Kommentare 0

Gruselig schön. Die in Hamburg lebende Künstlerin Moki hat vor wenigen Wochen eine Monografie bei Gingko Press veröffentlicht. Bekannt wurde sie durch ihre Intarsien rund um Gespenster, Monster und andere Lieblinge der Menschheit.

Auf Anhieb hat sie es mit »How to disappear« bis an die Spitze unserer Best-Of-2010-Liste geschafft. Wir gratulieren und stellen das Buch hier ein wenig vor.

www.mioke.de