Globo Insektenspray "Dead Flies"

Von Tim Weiffenbach 10. Dezember 2009 Kommentare 0

Es ist wohl, ungeachtet der frischen Temperatur und damit ausserhalb der Saison, die Zeit der werblichen Insektenjagd: Nach der "Massemörder Malaria-Mosquito"-Kampagne von Serviceplan präsentiert Heye seine "Dead Flies"-Kampagne für Globo Insektenspray.

Davon ausgehend, daß die Protagonisten der Motive natürlich zu Tode kamen, überhöht Heye den Grund dafür in absurd-charmanter Weise, vermenschlicht die Tragödie gewissermassen. Die meisten Unfälle passieren eben im Haushalt (oder sonstwo). Und der Tod kommt schneller, als man denkt - so auch der Claim der Kampagne. Kreiert wurde das ganze von Creative Director: Ulrich Luetzenkirchen, Art Director: Christian Woelky, Texter: Christine Deinhart, Stefan Amtmann, Illustratoren: Christian Woelky, Florian Metz, Photograph: Mathias Remmlin.

Und wer sich fragt, wovon solche Kampagnen inspiriert werden, der schaue hier:
http://muhrgalleri.area81.se/#11.0