»The Extrabold Summershow« in Luxemburg

Samstag, 31. Juli 2010

Colin Kaesekamp hat uns zu einer Gruppenausstellung ins beschauliche Luxemburg eingeladen. Dort zeigt die regionale und internationale Creme de la Street ihre Arbeiten. Wer also im Urlaub vorbeikommt, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Colin schreibt: »Ein wirklich sehr geschmeidiges Lineup fahren die Jungs der Stylebastion Extrabold für ihre diesjährige Summershow auf. So fühle ich mich echt geehrt und glücklich mit Leuten wie Alëxone (FR), Erosie (NL), Insa (GB), Koa (FR), Merijn Hos/Bfree (NL), Microbo (I), Spike (LU) und Sumo (LU) ausstellen zu können. Allesamt haben einen Ursprung im Graffiti, bzw. anderen urbanen Gestaltungsströmungen, und sind in dirversen Kunst/Grafik/Design Büchern vertreten.

Alëxone aus Paris ist ein bombastischer Maler mit einem unglaublichen Output an qualitativ extrem hochwertigen Characterorgien. Erosie aus Eindhoven hat viele geniale Beiträge nicht nur in Hollands Strassen hinterlassen (sehr beliebt seine Fahrradserien). Von stark comicartigen Motiven über typografische Arbeiten bis hin zu illustrativer Grafik ist bei ihm alles vertreten. Zusammen mit dem Musikproduzent Martyn betreibt er das vielbeachtete Label 3024. Microbo ist die First Lady in der Runde und hat bereits rund um den Globus sehr erfolgreich ausgestellt. Merijn Hos alias Bfree aus Utrecht ist ebenfalls ein sehr facettenreicher Künstler und Illustrator der vom figürlichen bis abstrakten einen sehr eigenen und hochwertgen Stil entwickelt hat.

Und die Lokalmatadoren Spike (langzeit Graffiteur und Grafiker) und Sumo (ebenso legendärer Graffiteur, Typografiker und einer der Betreiber von Extrabold) werden sich sicher nicht die Butter von der Brezn nehmen lassen und ein paar Highlights ihrer Werke auffahren.Traditionell wird natürlich die Wand im Laden gemeinsam gestaltet werden. Strictly quality stuff for lovers!

Musikalisch wird die Summershow zur Vernissage von Masterselector Yves So Low Raw und mir bereichert.«

Vernissage am Samstag, den 31.07.2010 18.00 Uhr, offen von 31.07. bis 18.09.2010
Extrabold, 24 Av. de la Liberté, Luxembourg

www.extrabold.eu www.conestruction.blogspot.com