»Erfundene Wirklichkeit« Die Bachelorarbeit von Cynthia Kittler

Von Raban Ruddigkeit 11. Dezember 2012 Kommentare 0

Eigentlich suche ich mir aus den zeigenswerten Abschlußarbeiten immer ein paar besonders gelungene Doppelseiten heraus. Bei dieser Arbeit muss ich jedoch alles zeigen, was mir geschickt wurde. Denn sie ist besonders beeindruckend!

Cynthia Kittler schreibt kurz und knapp; »Unsere Wirklichkeit. Wer bestimmt was das bedeutet? Ist sie ohne unser Zutun gegeben? Von Götter bestimmt? Oder beruht sie nur auf physikalischen Gegebenheiten, die es weiter zu erforschen gilt? Dieses Buch illustiert Beispiele, die zeigen, dass ein Großteil dessen, was wir Wirklichkeit nennen von uns selbst konstruiert und definiert wird.« Und läßt dann ihre Arbeiten sprechen. Großes Kompliment!

Digitaldruck,Siebdruck (digital and silkscreen),19 x 25cm, 214 Seiten

www.cynthiakittler.de