Die Schönsten deutschen Bücher 2015 stehen fest!

Auffallend viele der in diesem Jahr ausgezeichneten Bücher sind tatsächlich illustriert. Es scheint so, als würde sich die Branche auf ihre Tradition und damit auch auf ihre Stärken besinnen. Eine positive und wichtige Entwicklung!

»Die Stiftung Buchkunst kürt in zwei Wettbewerben die schönsten und innovativsten Bücher 2015. In dem Wettbewerb »Die Schönsten deutschen Bücher« wählten zwei Expertenjurys in einem aufwändigen Verfahren aus insgesamt 756 eingesandten Titeln die 25 schönsten deutschen Bücher des Jahres. Die 25 Schönsten sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung.

In dem Wettbewerb »Förderpreis für junge Buchgestaltung« wurden von einer aus Gestaltern und Hochschulexperten besetzten Jury aus insgesamt 148 Einsendungen drei mit je 2.000 Euro dotierte Gewinnertitel
ausgewählt. Kriterium für diesen Wettbewerb sind besonders innovative, zukunftsweisende Konzepte zur gestalterischen Weiterentwicklung des Mediums Buch.

Mit den Wettbewerben will die Stiftung Buchkunst den Blick der Öffentlichkeit über den Inhalt hinaus auf buchgestalterische und buchherstellerische Spitzenleistungen lenken und damit dem Medium und seiner Form in Deutschland mehr Aufmerksamkeit schenken.

In einem Festakt wird der »Preis der Stiftung Buchkunst« am 3. September 2015 im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main bekannt gegeben und verliehen. Zeitgleich erscheint ein durchgängig bebilderter Katalog mit Juryerklärungen zu allen prämierten Titeln, den jedes Jahr ein anderes renommiertes Gestaltungsbüro entwirft.«

www.stiftung-buchkunst.de