Die Affen sind los.

Von Raban Ruddigkeit 08. März 2010 Kommentare 0

Jamie Hewlett (Zeichner) und Damon Albarn (Musiker) haben es wieder getan. Das neue Album der Gorillaz ist nicht nur krachend voll mit tollen Gastmusikern (Lou Reed, De La Soul, Mark E. Smith) sondern hat auch visuell wieder eine Schaufel draufgelegt.

Und da wir in den nächsten Tagen mit 3D/Realfilm-Videos vom »Plastic Beach« überschwemmt sein werden und die Musik aus allen Lautsprechern tönen wird, haben wir etwas entdeckt, das ein bisschen subtiler daherkommt.

Die unter Max Dax inhaltlich wiedererstarkte »Spex« zeigt auf dem aktuellen Cover und in der Titelgeschichte die virtuelle Megaband noch eine Ecke virtueller. Denn die gezeichneten Charaktere wurden - sic - gezeichnet. Von Grafiker und Illustrator Patrick Klose aus Berlin.

www.typechaos.com

Der Rest des Hypes beginnt hier:

www.gorillaz.com