»Designmadeingermany.de« vergibt (auch) einen Illustrationsaward

Von Raban Ruddigkeit 22. Januar 2014 Kommentare 0

Design made in Germany vergibt seit kurzem seinen eigenen Designpreis. Arbeiten können jederzeit in der Galerie in den Kategorien Logos, Plakate, Webseiten, Projekte und Illustration eingereicht werden und nehmen damit automatisch teil.

Für jede Kategorie gibt es fünf Jurymitglieder. Ein Award wird immer dann vergeben, wenn alle fünf Jurymitglieder der jeweiligen Kategorie für ein Projekt gestimmt haben. Bei eigenen Projekten oder den von Freunden und Kollegen können und sollen sich die Jurymitgliedern enthalten. Es gibt keine Termine, Einreichungsfristen und Kosten. So wird der Dmig-Award der wahrscheinlich fairste Designaward.

Die Jury für die Kategorie Illustration besteht aus André Gottschalk, Frederik Jurk, Katrin Rodegast, Felix Scheinberger und Silke Werzinger

Arbeiten einreichen: www.designmadeingermany.de/galerie/submit/

Zur Award Seite: www.designmadeingermany.de/award