Der neue Jaja Verlag Berlin.

Von Raban Ruddigkeit 31. August 2011 Kommentare 0

Annette Köhn aus der Musenstube schreibt uns; »Doppelt hält besser. Der Jaja Verlag möchte beides verbinden, also den guten Inhalt mit der guten Form, das gute Bild mit dem guten Text oder auch das Positive mit dem Unerschrockenen.«

Mit den richtig guten AutorInnen und ZeichnerInnen aus dem Dunstkreis Berlin wird der Jaja Verlag ab Herbst 2011 kleine feine illustrierte Machwerke herausbringen.Genial gezeichnet, wohlfein gesetzt, angenehm gedruckt, mit Hand und Fuß gefertigt und in kleiner limitierter Auflage."

Abbildung oben; Frau Jaja Verlag im Zuhausebüro, gezeichnet von Till Lassmann

www.jajaverlag.blogspot.com