»Der Heilige Mittwoch« Gesichtsbilder von Kristina Heldmann & Katrin Funcke

Freitag, 24. Mai 2013

»Der Mensch … kann sein Leben nicht leben, ohne es zum Ausdruck zu bringen.« (Ernst Cassirer) Seit 2006 treffen sich die Illustratorinnen Kristina Heldmann und Katrin Funcke regelmäßig am »Heiligen Mittwoch« zur gemeinsamen Portraitmalerei.

»Der Heilige Mittwoch«, den die Künstlerinnen für sich erfunden haben, ist eine Auseinandersetzung mit dem Gesicht und eine Vereinbarung, dem Ausdrucksbedürfnis, das nach Ernst Cassirer unverzichbarer Teil des Lebens ist, einen verbindlichen Rahmen zu geben; einen Schutzraum, den das Heilige seit jeher eben bedarf und beansprucht. Zur Einführung spricht Andreas Rauth.

Vernissage am 24. Mai um 19 Uhr, Ausstellung vom 25. – 31. Mai, 12 – 18 Uhr, Projektraum erstererster, Pappelallee 69, 10437 Berlin