»Delikat« Der Pin-up-Kalender 2010

Illustrierte Kalender #1: Der Pin-Up Kalender ist eine Zusammenarbeit der vier Leipziger Zeichnerinnen Gerlinde Meyer, Halina Kirschner, Nadine Prange und Katja Spitzer. Er wird zweifarbig im Siebdruck in einer Auflage von 90 Stück gedruckt. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 08. November 2010 Kommentare 1

»Berlin - Buenos Aires« Ein (gezeichneter) Städtevergleich von Martina Wember

Nächste Woche wird es hier ein wenig stiller. Denn ich reise gemeinsam mit Martina Wember zur Designweek nach Buenos Aires. Dort gibt es eine Konferenz der »Unesco Cities of Design«, für die Create Berlin im letzten Jahr einen Award initiiert hat. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 22. Oktober 2010 Kommentare 1

»La cucina verde« illustriert von Larissa Bertonasco

Die von ihr illustrierten Rezept-Kalender sind in jedem Jahr ausverkauft und ihre Schneidebrettchen ein Altar in jedem Prenzlauer-Berg-Haushalt. Sie ist die ungekrönte Königin der illustrierten Küche und ihr neuestes Buch ist soeben erschienen. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 20. Oktober 2010 Kommentare 1

»Pen to Paper« by Pictoplasma

Peter Thaler und Lars Denicke haben seit Jahren mit Messen und Publikationen viel bewegt im Bereich des Characterdesigns. Ihre Welt rundum Punktpunktkommastrich wird nun ergänzt um ein Buch über ausschließlich analoge Lowbrow-Künstler. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 12. Oktober 2010 Kommentare 0

Constanze v. Kitzing – vom Diplom zum dritten Buch

Als Diplom entstanden und danach veröffentlicht? Das kommt sehr selten vor, doch es kommt vor. Constanze v. Kitzing hat 2007 eine Abschlussarbeit gezeichnet, die 2009 vom französischsprachigen Schweizer Verlag La Joie publiziert wurde. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 07. Oktober 2010 Kommentare 1

Etwas Nieves!

Seit einigen Monaten schwirrt ein Lesezeichen durch meine Bücher, bei dem ich immer lächeln muß. Es zeigt ein - ja was - Gespenst, das ein Buch liest. Erst über Umwege erfuhr ich, woher es stammt. Es ist das Logo des Schweizer Verlages »Nieves«. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 29. September 2010 Kommentare 2

Schätzchen # 17 - Pusteblumen

Nach der Sommerpause geht's nun weiter mit schönen Bilderbuchschätzchen, die es verdient haben mal wieder hervorgeholt und hochgehoben zu werden, damit sie gesehen und beachtet werden! "Pusteblumen" ist so ein Buch. ... mehr
Von Judith Drews 23. September 2010 Kommentare 0

Es gibt »Eis«, Baby!

Ines Brands, Torsten Illner, Tobias Jacob, Christoph Koester, Stefanie Leinhos, Sebastian Ristow, Tim Romanowksy und Alexander Schmidt sind die Studenten der neuen Iluustrationsklasse von Georg Atak Barber. Und die Macher des 213-Magazins. ... mehr
Von Raban Ruddigkeit 21. September 2010 Kommentare 1

»Shake Your Tree Edition« 3 Bücher in einem!

31. Juli 2010
Shake Your Tree lädt ein zur Release-Party ihrer neuen Fanzine-Reihe »Shake Your Tree Edition«. Zusammen mit befreundeten Künstlern, Autoren und Musikern aus dem SYT Netzwerk werden sie das .HBC Berlin mit Disco und Fanzinekultur füllen. ... mehr

»Dark arts« ein Juxtapoz-Buch bei Gingko Press

Ich gebe gerne zu, dass mich Illustrations-Sampler nur noch bedingt überraschen können. Umso schöner, wenn das einem Buch gelingt, das man eigentlich überhaupt nicht auf dem Zettel hatte. »Dark arts« aus dem Hause Juxtapoz ist das gelungen. ... mehr

»Weiss« Ein Buch über Gestaltung von Kenya Hara

Kenya Hara ist der wohl einflussreichste Grafik-Designer Japans. Er ist u.a. Creativ Director von Muji, führt das Design Institut Nippon und hat neben Ausstellungen zu den Themen Haptik und Redesign auch das sehr beeindruckende Buch »Designing Design« veröffentlicht. Soeben ist sein Text »Weiss« in deutsch und englisch erschienen – ein kleines Wunder. ... mehr

»Das Stehaufbuch« Diplomarbeit von Annika Sauerborn

»Dieses Buch ist für Robert, der schwer aus den Federn kommt und außer einer Tasse Kaffee kaum etwas herunter bekommt. Es ist für Marie, die eine halbe Stunde früher aufsteht, um in Ruhe ihr Müsli zu essen. Für ihre Mitbewohnerin, die die Schlummertaste ihres Weckers überstrapaziert, um das Aufstehen soweit wie möglich herauszuzögern. ... mehr

85 Jahre illustrierte Bücher – Ein Portrait der Büchergilde Gutenberg

Vor 85 Jahren gegründet hat die Büchergilde Gutenberg heute einen der führenden Plätze in der deutschen Buchlandschaft inne. Nicht zuletzt wegen ihrer illustrierten Ausgaben. Felix Scheinberger gratuliert in seinem ausführlichen Bericht recht herzlich. ... mehr

Literatur und Illustration – Das Verlagshaus J. Frank Berlin

Das Verlagshaus J. Frank Berlin ist der Spezialist für neue Literatur und Illustration unter den Independent-Verlagen, die in den letzten Jahren gegründet wurden. Felix Scheinberger hat die Macher getroffen und nach ihren Zielen befragt. ... mehr

»The Marriage of Heaven & Hell« A Tribute to William Blake

William Blake, der englische Dichter, Naturmystiker, Maler und eigenwillige Sozialkritiker der Romantik, steht Pate für das erste gemeinsame Projekt von Johannes König und dem Fotografen Jan Voss. Herausgeber: Melville Brand Design in München. ... mehr