»Capital« Designer treffen auf Buchstaben

Heute Abend um 18 Uhr eröffnet eine Ausstellung im Vorfeld der Typo Berlin, die 27 Buchstaben von Berliner Schriftgestaltern jeweils einer Illustration gegenüberstellt. Als Exillustrator durfte ich selbst das »Ä« interprätieren. Und zwar ärotisch (Abb.).

Die weiteren Designer heißen Alvvino, Apfel Zet, Auge Lorenz, Charlotte Driessen, Christine Gertsch, Christopher Breu, Claudia Silbermann, Cristóbal Schmal, Delia Keller, Dennis Michaelis, Emilia Forstreuter, Felix Bork, Ferdinand Ulrich, HORT, Kaune & Hardwig, Kerstin Hille, Klaus Rähm, Laura Dreßler, Laura Serra, Mark Frömberg, Nadine Roßa, Raban Ruddigkeit, Siggi Eggertsson, Slawek Michalt, Sonja Keller, Stepan Ueding und Stephan Müller und beargbeiteten die Buchstaben vonAlessio Leonardi, Andrea Tinnes, Anton Koovit, Bernd Möllenstädt, Dan Reynolds, Elena Albertoni, Erik Spiekermann, Fritz Grögel, Georg Seifert, Gesine Todt, Hannes von Döhren, Jan Fromm, Jens Kutilek, Julia Sysmäläinen, Jürgen Huber, Luc(as) de Groot, Ludwig Übele, Martin Wenzel, Melle Diete, Ole Schäfer, Ralph du Carrois, Rob Keller, Roman Wilhelm, Sveinn Davíðsson, Ulrike Wilhelm, Verena Gerlach und Viktor Nübel.

Eröffnung heute um 18 Uhr. Es erscheint ein Katalog. Die Ausstellung läuft bis zum 22. Juli. Mota Italic, Schliemannstraße 34, 10437 Berlin

http://www.motaitalic.com/gallery