bagpad – jutes tun!

Samstag, 1. Oktober 2011
Von Raban Ruddigkeit 26. September 2011 Kommentare 0

Das neue Projekt von Nina Thorwart + Raban Ruddigkeit verbindet Design, Recycling und soziales Engagement. Wir sammeln gebrauchte Beutel und machen aus ihnen in Zusammenarbeit mit der Behindertenwerkstatt des Kaspar Hauser Therapeutikum auf einfachste Art – Kissen.

So bekommen Beutel ein neues Leben und Kissen ein schöneres Design. Jeder kann das Projekt zweifach unterstützen; indem er Beutel spendet oder Kissen kauft. Eine Onlineplattform zeigt ab 1. Oktober alle vorliegenden Beutel und die Namen der Spender. Der Preis für ein Bagpad ist 19,80 Euro.

Am 1. Oktober startet Bagpad im Rahmen des People in Beta Festivals in Berlin. Dort kann man zum Aktionspreis von 9.80 Euro seinen Beutel vor Ort zu einem Kissen umnähen lassen oder als Spende abgeben. Das Upcycling kostet an diesem Tag einmalige 9,80 Euro. Wir freuen uns auf euren Besuch!

www.bagpad.de www.makerplatz.net www.betahaus.de/peopleinbeta