»Art Route« von Sandrine Estrade Boulet

Von Raban Ruddigkeit 27. September 2010 Kommentare 1

Linked by TheJunction.de Streetart auf stille Weise. Was für den einen hässlich platzierter Unrat ist, der das Stadtbild verschandelt, ist für die Sandrine Estrade Boulet aus Boulogne Billancourt, Frankreich, eine tägliche Quelle der Inspiration.

Mit Kreide, Farbe und Bastelpapier geht sie auf einen urbanen Verschönerungsfeldzug und ergänzt Nebensächliches und Überflüssiges mit Humor und einer Menge Abstrahierungsvermögen. Danke fürs Entdecken an Ulrike Daraghma.

www.thejunction.de www.sandrine-estrade-boulet.com

Wunderbar! Die

Wunderbar! Die Regenschirmdame und der weiße Darth Vader haben mir ein lautes Lachen entlockt. Einfach schön.