Art e fax. »Plant for the planet«

Von Raban Ruddigkeit 20. Oktober 2009 Kommentare 0

Kann Kunst die Welt retten? Vielleicht, wenn man sie versteigert und den Erlös nutzt, um Sinnvolles zu tun. Die Aktion »Art e fax« ruft Künstler aller Genres auf, gut gestaltete Faxe zu senden, die dann – parallel zur UN-Klimakonferenz in Kopenhagen – im Berliner Radialsystem ausgestellt und versteigert werden.

Der Erlös kommt »Plant for the Planet« zu Gute, einer globalen Initiative von Schülern, die das Bewusstsein für Klimagerechtigkeit fördert. Bis heute hat »Plant for the Planet« weltweit über eine halbe Millionen Bäume gepflanzt, um CO2 zu binden. Die Versteigerung der Arbeiten findet am 7. Dezember statt und gefaxt werden darf noch bis zum 30. November.

Schirmherrin ist Gesine Schwan. Wir empfehlen dennoch die Teilnahme.

www.art-e-fax.de, www.plant-for-the-planet.org