»In 50 Comics um die Welt« Ausstellung und Buchpremiere

Freitag, 4. Juni 2010

Die deutsche Ausgabe von »Le Monde diplomatique« feiert ihr fünfzehnjähriges Bestehen - eine Comicseite gibt es dort seit fünf Jahren. Ein großformatiger Sammelband zeigt die besten Comicseiten, die in der internationalen Monatszeitung abgedruckt wurden. Und die Galerie Neurotitan präsentiert ab Freitag die Originale in Berlin.

Den Sammelband gibt es ab Mai 2010. (64 Seiten, farbig, 34 x 23 cm, Hardcover) .
»Le Monde diplomatique« ist die größte internationale Monatszeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur und wird in Deutschland gemeinsam von der taz und der Schweizer WOZ produziert. Sie erscheint als Beilage jeweils einmal monatlich in beiden Zeitungen und kann auch als Einzelausgabe erworben und abonniert werden.

Karoline Bofinger, Herausgeberin des Bandes und verantwortlich für die Comicseite von »Le Monde diplomatique« hat über die Jahre die Crème der internationalen Comicschaffenden gewinnen können, jeweils die letzte Seite zu gestalten. Entstanden sind fünfzig Comics, die einen unberechenbar frechen, oft absurden und manchmal melancholischen Blick auf Politik, Alltag und Kultur werfen.

Eröffnung am 04.06.2010 um 19.00 Uhr mit CX Huth und Holger Fickelscherer am DJ Pult, Signierfest am 12. Juni ab 16 Uhr. Offen von Montag bis Samstag 12 bis 20 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr. Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg, Rosenthalerstraße 39, 10178 Berlin.

www.neurotitan.de www.reprodukt.com
www.monde-diplomatique.de/pm/.comics/comicsammlung

(Abbildungen v. o. n. u.: Tincanforest, Olivier Schrauwen, Emelie Oestergren, Dan James und Stuart Kolakovics)