5. Internationales Illustratorenforum

Freitag, 19. November 2010
Von Judith Drews 24. September 2010 Kommentare 0

Es ist wieder soweit! In der Internationalen Jugendbibliothek im Schloß Blutenburg in München findet am 19. + 20. November 2010 das 5. Internationale Illustratorenforum statt: unter dem Titel Bühne – Leinwand – Buch

Das Bilderbuch im Dialog mit Film und Theater unter der Leitung von Dr. Christiane Raabe und Prof. Dr. Jens Thiele.

Die Kinderbuchillustration gilt weithin noch als eine eigene, von anderen Kunstgattungen abgetrennte Spezialkunst für Kinder. Das Internationale Illustratorenforum hinterfragt diese Auffassung und will die intermedialen Bezüge sichtbar machen, in denen Illustratorinnen und Illustratoren von Kinder- und Bilderbüchern heute stehen und arbeiten.

In der Veranstaltung, zu der Illustratoren aus dem In- und Ausland sowie Film- und Theaterregisseure eingeladen sind, geht es um die Wechselbeziehungen von Bilderbuch, Theater und Film. Auf welche ästhetischen Merkmale von Theater und Film reagieren Illustratoren in ihren Werken bewusst oder unbewusst? Was nehmen Film und Bühne wiederum vom Buch auf?

Ziel des Forums ist es, transparent zu machen, in welche dialogischen Bezüge Bilderbuch, Bühne und Leinwand heute eingebunden sind, wie sie ihre wechselseitigen Impulse verarbeiten und weiterentwickeln. Mit Vorträgen, Präsentationen, Werkstattgesprächen und Diskussionen mit dem Teilnehmerkreis werden sich die Podiumsgäste der Frage nach dem ästhetischen Spannungsfeld von Buch, Bühne und Leinwand stellen.

Mehr Infos: www.ijb.de